Wann sind Schulferien?

Wann sind Schulferien?

Wann sind Schulferien in den kommenden Jahren? Nationale und internationale Schulferien in der Übersicht. Damit Sie bereits heute schon ganz entspannt Ihren Familienurlaub planen können. Wann stehen die Sommerferien in den nächsten Jahren vor der Tür? Erfahren Sie mehr zum Thema …





Wann sind Schulferien in Deutschland?

Die Ferienzeit wird von Kindern und auch von Eltern häufig mit sehr viel Spaß und Freude erwartet. Wenn die Zeit kommt, dass man sich endlich mal wieder entspannen kann und ein wenig Raum hat, um etwas mit der Familie zu machen, dann sind das die Schulferien in Deutschland. Jedes Jahr ändern sich die Termine. Das ist relativ typisch in Deutschland, denn jedes Bundesland hat andere Ferientermine und teilweise sogar unterschiedlich lange Ferien. Die Idee dahinter ist, dass die Straßen nicht zu voll werden, wenn sich alle zeitgleich auf den Weg in den Urlaub machen. Denn mit dem Auto wird sehr gerne der Urlaub in Angriff genommen. Bei der Planung des Urlaubs sollten die Termine der Ferien aber immer im Auge behalten werden. Es ist nicht verkehrt, wenn man sich diese schon notiert und vielleicht sogar einen Urlaub dann bucht, wenn noch etwas Zeit ist. So lassen sich gute Angebote finden.


Wann sind Schulferien in Österreich?

Aber nicht nur in Deutschland werden die Schulferien natürlich von den Kindern erwartet. Im direkten Nachbarland sind gerade die Sommerferien sogar noch länger. Sie nehmen einen Zeitraum von immerhin acht Wochen in Anspruch. Anfang des Jahres gibt es die Semesterferien, die jedoch nur eine Woche andauern und mit den Winterferien in Deutschland zu vergleichen sind. Dann gibt es noch die Osterferien, die bis zu zwei Wochen dauern können. Zudem werden in Österreich oft auch Pfingstferien gegeben. Den Abschluss des Jahres bilden die Weihnachtsferien. Zwar sind die Sommerferien ziemlich lang, dafür müssen die Kinder in Österreich auf die Herbstferien verzichten. Damit ist es wieder ausgewogen. Wer Urlaub in Österreich machen möchte, der sollte sich über die Ferientermine informieren und dann schauen, wie gut die Region besucht ist. Gerade durch die kurze Fahrzeit von Deutschland aus ist Österreich ein beliebtes Ziel. Früh buchen kann sich lohnen.


Wann sind Schulferien in der Schweiz?

Sehr spannend ist auch ein Blick auf die Schulferien in der Schweiz. Gerade in der Winterzeit fahren viele Deutsche gerne in die Schweiz und nutzen die Schneedichte hier, um einen tollen Winterurlaub zu verbringen. Aber wissen Sie auch, welche Ferientermine es in der Schweiz gibt? Je nach Region sind die Termine ebenfalls anders gelegt. Das Jahr beginnt mit den Sportferien, die mit den Winterferien bei uns gleichzustellen sind. Es folgen die Frühlingsferien, die meist eine Dauer von zwei Wochen haben. Die Sommerferien dauern in der Schweiz nicht ganz so lange wie in Österreich, sie sind eher vergleichbar mit der Länge der Sommerferien in Deutschland. Dafür gibt es aber im Nachbarland auch Herbstferien sowie Ferien über Weihnachten. Die Ferien in der Schweiz sind also von der Aufteilung her durchaus mit den Ferien in Deutschland zu vergleichen, teilweise können sich sogar die Termine überschneiden, was zu überfüllten Touristenorten führt.


Schulferien in weiteren Ländern

Die Schulferien gibt es natürlich in jedem Land, auch wenn die Aufteilung und die Bezeichnung öfter anders sind. Sehr spannend ist es zu erfahren, wo die Sommerferien eigentlich besonders lang und wo eher kurz sind. Die längsten Sommerferien gibt es im Baltikum und im Süden von Europa. Immerhin gibt es in der Türkei sowie in Lettland eine Zeit von 13 freien Wochen. Auch in Estland und Italien sowie in Litauen kommen die Schüler teilweise auf Sommerferien von bis zu 13 Wochen. In Portugal und in Rumänien sind es bis zu 12 Wochen. Noch mehr freie Zeit kann es in Bulgarien geben. Je nach Schulstufe fallen immerhin bis zu 16 Wochen Ferien an. Dies gilt aber nur für die Jüngsten. Wenn die Schüler älter werden, dann sind es nur noch neun Wochen. In Island und in Spanien sind es zwischen elf und zwölf Wochen und bei den Griechen ebenfalls. Auf Zypern sind es zwischen neun und elf Wochen.