Wann ist Muttertag

Wann ist Muttertag in Deutschland?

Der Muttertag fällt stets auf einen Sonntag und ist ein Tag zu Ehren der Mutterschaft. Seit 1922/23 wird er als Tag der Blumenwünsche gefeiert. Es handelt sich übrigens um keinen gesetzlichen Feiertag in Deutschland. Wann ist Muttertag überhaupt? Erfahren Sie mehr zu diesem Feiertag.





Jahr Datum Wochentag
2018 13.05.2018 Muttertag fällt wie in jedem Jahr selbstverständlich auf einen Sonntag
2019 12.05.2019 Muttertag fällt wie in jedem Jahr selbstverständlich auf einen Sonntag
2020 10.05.2020 Muttertag fällt wie in jedem Jahr selbstverständlich auf einen Sonntag
2021 09.05.2021 Muttertag fällt wie in jedem Jahr selbstverständlich auf einen Sonntag
2022 08.05.2022 Muttertag fällt wie in jedem Jahr selbstverständlich auf einen Sonntag
2023 14.05.2023 Muttertag fällt wie in jedem Jahr selbstverständlich auf einen Sonntag
2024 12.05.2024 Muttertag fällt wie in jedem Jahr selbstverständlich auf einen Sonntag
2025 11.05.2025 Muttertag fällt wie in jedem Jahr selbstverständlich auf einen Sonntag
2026 10.05.2026 Muttertag fällt wie in jedem Jahr selbstverständlich auf einen Sonntag
2027 09.05.2027 Muttertag fällt wie in jedem Jahr selbstverständlich auf einen Sonntag




Wann ist Muttertag? Der Ursprung …

Wann ist Muttertag? Jedes Jahr wieder dürften viele Kinder diese Frage stellen und dabei vor allem daran denken, wie sie ihrer Mutter eine Freude machen können. Vielleicht fragen Sie sich auch, wann ist Muttertag und überlegen gleichzeitig, woher der Tag eigentlich kommt. Böse Zungen behaupten, dass es sich hierbei um einen Tag handelt, der vor allem von der Blumenindustrie ins Leben gerufen wurde. Tatsächlich könnte man das denken, denn immerhin wird kaum ein Tag so stark beworben wie der Muttertag. Hier eine Blume, dort ein Strauß und dazu ein paar tolle Pralinen und schon ist die Mama glücklich. Tatsächlich hat der Muttertag aber eine Geschichte und eine durchaus schon recht lange Tradition. Begonnen hat alles mit einer Amerikanerin. Anna Jarvis litt deutlich unter dem Tod ihrer Mutter am 8. Mai 1905 und hatte daher die Idee, einen Tag ins Leben zu rufen, an dem alle Mütter geehrt werden und zwar noch zu ihren Lebzeiten. Sie sprach darüber mit dem Pfarrer und trat in Kontakt mit vielen wichtigen Männern. Ab dem Jahr 1907 wurde dann offiziell der zweite Sonntag im Mai zum Muttertag erklärt und ist es auch bis heute geblieben – ein Tag für die Mütter dieser Welt.


Wann ist Muttertag? Geschenkideen …

Auch wenn die Frage, wann ist Muttertag und woher kommt Muttertag, beantwortet ist, so machen Sie sich nun vielleicht noch Gedanken darüber, wie Sie Ihrer Mutter auch eine Freude machen können. Hier haben wir die eine oder andere Idee, die Ihnen möglicherweise gefällt. Muttertagsgeschenke müssen nicht immer aus Blumen und Schokolade bestehen. Wenn Sie gerne dafür sorgen wollen, dass Ihre Mutter etwas Besonderes bekommt, dann sehen Sie sich doch online einfach einmal um. Es gibt im Internet eine Vielzahl an verschiedenen Möglichkeiten, ein richtig tolles Geschenk zu bestellen. Sehr beliebt sind die Fotogeschenke, denn schließlich möchten Sie vielleicht zum Muttertag auch etwas schenken, das Bezug zu den Kindern hat. Lassen Sie eine Leinwand bedrucken oder entscheiden Sie sich dafür, einen Schlüsselanhänger mit einem persönlichen Foto herstellen zu lassen. Sehr gerne werden auch Schmuckstücke verschenkt. Kennen Sie den Geburtsstein Ihrer Mutter? Dann verschenken Sie doch einfach einen tollen Anhänger mit einem solchen Stein oder lassen Sie ein Armband anfertigen. Eine weitere tolle Idee ist ein Gutschein für ein gemeinsames Erlebnis, das Sie zusammen mit Ihrer Mutter in Angriff nehmen. Bei so vielen Vorschlägen dürfte auf jeden Fall auch etwas dabei sein, das Ihrer Mutter gefällt.