Wann ist Martinstag

Wann ist Martinstag in Deutschland?

Der Martinstag ist das Fest des heiligen Martin von Tours. Dieser Feiertag ist in Mitteleuropa von einer Vielzahl an Bräuchen geprägt. Der Martinstag ist in Deutschland übrigens kein gesetzlicher Feiertag. Wann ist Martinstag in Deutschland eigentlich? Erfahren Sie mehr zu diesem Feiertag.





Jahr Datum Wochentag
2018 11.11.2018 Martinstag fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag
2019 11.11.2019 Martinstag fällt in diesem Jahr auf einen Montag
2020 11.11.2020 Martinstag fällt in diesem Jahr auf einen Mittwoch
2021 11.11.2021 Martinstag fällt in diesem Jahr auf einen Donnerstag
2022 11.11.2022 Martinstag fällt in diesem Jahr auf einen Freitag
2023 11.11.2023 Martinstag fällt in diesem Jahr auf einen Samstag
2024 11.11.2024 Martinstag fällt in diesem Jahr auf einen Montag
2025 11.11.2025 Martinstag fällt in diesem Jahr auf einen Dienstag
2026 11.11.2026 Martinstag fällt in diesem Jahr auf einen Mittwoch
2027 11.11.2027 Martinstag fällt in diesem Jahr auf einen Donnerstag




Wann ist Martinstag? Bedeutung …

Jedes Jahr am 11. November findet der Martinstag statt. Jetzt müssen Sie sich also nicht mehr die Frage stellen, wann ist Martinstag. Doch neben dem Datum ist es immer auch gut zu wissen, welche Bedeutung dieser Tag eigentlich mit sich bringt. Wissen Sie es? Wenn die Kinder fragen, wann ist Martinstag, dann wird diese Frage in erster Linie gestellt, weil es an diesem Tag mit den Laternen auf die Straße geht. Gemeinsam mit leuchtenden Laternen und einem fröhlichen Lied auf den Lippen geht es durch die Straßen. Beim Martinstag handelt es sich um einen Feiertag der katholischen Kirche, der zudem als Namenstag vom „Martin“ dient. Doch was vielen Menschen nicht bewusst ist: Durch den Martinstag am 11.11. wird auch die Karnevalszeit sowie die Fastenzeit eingeleitet. 40 Tage Fasten vor Weihnachten ist eine Tradition, die auch heute durchaus noch von vielen Menschen durchgeführt wird. Der Beginn der Fastenzeit ist übrigens auch einer der Gründe dafür, dass am Martinstag traditionell eine Gans gegessen wird. Vor der Fastenzeit wollten die Menschen noch einmal die Gelegenheit nutzen und sich richtig etwas gönnen. Feiern auch Sie den Martinstag mit Ihrer Familie und genießen Sie die Martinsgans zusammen?


Wann ist Martinstag? Brauchtum …

In Erinnerung an den heiligen St. Martin wurde der Martinstag ins Leben gerufen und auf Basis dieser Bedeutung ist auch der Brauch entstanden, mit Laternen durch die Straßen zu ziehen. Dies ist der wohl berühmteste Brauch, den es zum Martinstag gibt. Zu der Idee, gemeinsam durch die Straßen zu ziehen, kommen auch noch die traditionellen Lieder. Die Kinder singen gemeinsam mit ihren Begleitern und erfreuen sich an dem Spaß. Übrigens: Besonders viel Spaß macht es, zusammen auch die Laterne für das Fest zu basteln. Wenn Sie zwei linke Hände haben, dann können Sie online natürlich auch eine Laterne bestellen oder im nächsten Geschäft ein Modell kaufen. Ein weiterer Brauch ist es, die Martinsgans zur Verfügung zu stellen. Mit viel Liebe zum Detail wird eine Gans zubereitet und dann zum Essen gereicht. Die Martinsgans wird mit der ganzen Familie eingenommen, was sie zu einem besonderen Schmaus werden lässt. Genießen doch auch Sie wieder einmal Zeit mit der Familie, stimmen Sie sich auf die Fastenzeit ein oder erfreuen Sie sich einfach an dem Brauch, einen weiteren Tag im Jahr zu haben, wo sich darauf besonnen wird, gerne mit den Menschen zusammen zu sein, die Sie lieben.